Büro der Regionaldekane für Aachen-Stadt und -Land
http://buero-der-regionaldekane-aachen.kibac.de/die-naechsten-veranstaltungen?mode=detail&action=details&siteid=1030022&type=event&nodeid=f8d8576f-b4c4-49ea-a057-c632811e6886
 
 
Verantwortung teilen 2015

Vollbild

 
 

 

12.02.2016, 16:00 - 14.02.2016, 16:00

FACILITATOR - Basisausbildung

Facilitating – Die Kunst, Entwicklungsprozesse zu erleichtern

Termine: 12.-14. 2. 2016 und 3.-5.6.2016 und 23.-25.9.2016, jeweils freitags 16 Uhr bis sonntags 16 Uhr

Kurs I

Dieser Kurs richtet sich an "Tandems" aus je einer/m ehrenamtlich oder hauptberuflich Tätigen.

Sie kennen das: Die Rede vom „gemeinsamen Priestertum" und von der „Taufwürde" geht einem mittlerweile leicht über die Lippen. Schwieriger ist es, diese theologische Erkenntnis in die Praxis umzusetzen. Die Erfahrung lehrt, dass oft das passende "Handwerkszeug" fehlt, um Entwicklungsprozesse zu initiieren und so durchzuführen, dass sie eine nachhaltige Wirkung haben. Genau an diesem Punkt setzt der Kurs an. „Facilitating" steht für „Erleichtern, Ermöglichen". Kurz gesagt geht es darum, mit weniger (Zeit-)Aufwand zu besseren Ergebnissen zu kommen.

Die TeilnehmerInnen werden mit Prinzipien und Methoden vertraut gemacht, die das Potential aller Beteiligten zur Entfaltung bringen. Sie üben Techniken und Grundhaltungen ein, mit deren Hilfe pastorale Entwicklungsprozesse erleichtert werden. Es wird eingeübt, wie Innovation und Wandlung in die Praxis umgesetzt werden können, statt im pastoralen Alltag wieder in Vergessenheit zu geraten.

Zielgruppe: Auch in diesem Kurs lernen Ehrenamtliche und Hauptberufliche gemeinsam. Konkret bedeutet das: Bevorzugt werden Anmeldungen von „Tandems", bestehend aus und einer/m Hauptamtlichen und einer/m Ehrenamtlichen, zum Beispiel aus Räten der Gemeinschaften der Gemeinden, der Regionen und der Diözese.

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Handbuch mit allen Trainings-Inhalten, Detailtexten zu Methoden, Literaturhinweisen, Web-Links und Zusatzmaterial. Es wird ein Zertifikat ausgestellt. Eine ausführliche Kursbeschreibung kann angefordert werden: martin.pott@bistum-aachen.de  .

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie werden die Rolle des Facilitators (partizipative Prozessbegleitung) ausgiebig kennen und anwenden lernen. Es wird sehr praktisch.
  • Sie entwickeln eine hocheffektive Expertise im Umgang mit partizipativen Entwicklungsprozessen. Sie gestalten Rahmenbedingungen, in denen Erfolg wahrscheinlicher wird.
  • Sie erlangen ein differenziertes Methoden- und Interventions-Wissen. Im Training werden folgende Verfahren und Ansätze vermittelt: Arbeit mit Pilotgruppen, Appreciative Inquiry, World Café, The Circle Way, Open Space Technology und Dynamic Facilitation.
  • Sie lernen die Wirkweisen und den Einsatz partizipativer und auf Dialog beruhender Ansätze kennen, sind in der Lage zu entscheiden, wann welche Intervention gebraucht wird, welche Methode zum Einsatz kommt und wie danach weiter gearbeitet werden muss.

Leitung / ReferentInnen:

  • Roswitha Vesper, Kommunikationslotsen, Köln
  • N.N., Kommunikationslotsen, Köln

Termin

Termine: 12.-14. 2. 2016 und 3.-5.6.2016 und 23.-25.9.2016, jeweils freitags 16 Uhr bis sonntags 16Uhr

max. 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung bis 1.12.2015

Veranstaltungsort

Bischof-Hemmerle-Haus
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

www.bischof-hemmerle-haus.de

Anmeldung

Bischöfliches Generalvikariat / Abt. 1.1 / Anke Schorn
Klosterplatz 7, 52062 Aachen
E-Mail: abt.11@bistum-aachen.de
Telefon: 0241 452-857
Fax: 0241 452-326
Anmeldung bis 01.12.2015


Details zu dieser Veranstaltung

Termin

12.02.2016, 16:00 - 14.02.2016, 16:00


Veranstalter

Bischöfliches Generalvikariat - Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung und "Zentrum für angewandte Pastoralforschung" (ZAP) der Ruhr-Universität Bochum


Kosten

Alle Kurse sind für alle TeilnehmerInnen kostenfrei. Fahrtkosten werden erstattet. Für hauptberufliche MitarbeiterInnen im pastoralen Dienst gelten hinsichtlich Fortbildungstagen die Regelungen der Hauptabteilung Pastoralpersonal.


Dateien zum Download

Weiterführende Links

Test